Ich

Tja, ich hab gerade ein bisschen Zeit, meinen Blog habe ich zwar erst vor 10 Minuten ins Leben gerufen trotzdem denke ich, dass ich mal was zu meinem Modestil schreiben könnte. Naja ich würde sagen, dass mein Stil ein sehr eigener ist. Im Gegensatz zu der durchschnittlichen Teenagerin besteht mein Leben aus mehr als dem sehnsüchtigen Wunsch die neuste Hollister Kollektion in meinem eh schon gut bestücktem Kleiderschrank unterzubringen. Zusätlich findet man auch in keinster Weise Neon dort, was der Grundeinstellung einer 8.Klasse in allen Punkten wiederspricht. Aber naja ich habe auch in meiner Freizeit besseres zu tun als im Centro Oberhausen von Starbuck zu Starbuck zu schlendern und auf dem Weg mein gespartes Taschengeld in die Kassen der Kleidungsindustrie zu werfen. Denn naja meiner Meinung nach gibt es schon genug Markenfetishisten auf dieser Welt. Ich möchte hier natürlich niemanden beleidigen oder gar verurteilen und es ist auch nicht so, dass ich nicht manchmal auch nur Mädchen bin und mein größter Wunsch ist möglichst viel Pink in meinem Outfit zu platzieren. Ich persönlich finde auch das Hello Kitty unterschätzt wird und Designerteile im Schrank einer jeden Frau nicht fehlen sollten, solange die finanziellen Mittel dazu gegeben sind. Allerdings bevorzuge ich dann Therapy Couture, Desigual und nicht das was jeder zweite auf dem Schulhof trägt. Naja dazu kommt meine natürliche Abneigung gegen jegliche auffälligen Farben, da die Aura einen viel größeren Teil zur Anziehungskraft ausübt als das leuchten der Möwe welche auf deinem teuren, neuen Pullover prankt und dir damit ein Gefühl der Zugehörigkeit verittelt. Aber natürlich ist dies wie so vieles im Leben Ansichstsache.

 

Ganz liebe Grüße Leyla

19.1.14 20:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen